• +49 271 2385209-0
  • kontakt@isl-kocher.com
  • Mon - Fri: 7:30 - 16:00

Individuelle Software-Lösungen für Ihren Baubetrieb

isl-kocher bei

Software für den Tiefbau

Sie arbeiten in den Bereichen Straßen- und Tiefbau, Erdbau oder Garten- und Landschaftsbau? Dann klicken Sie hier und lernen Sie unsere Software kennen.

Tiefbau

Klicken Sie hier und lernen Sie unsere Software kennen

Software für den Hochbau

Ihr Betrieb führt anspruchsvolle Hochbau-Maßnahmen durch? Dann klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Software Marktvorteile generieren.

Hochbau

Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Software Marktvorteile generieren.

Software für den Infrastrukturbau

Große Infrastruktur-Projekte sind Ihr hauptsächliches Arbeitsfeld? Dann klicken Sie hier und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer Software.

Infrastruktur

Klicken Sie hier und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer Software.

Intelligente Software für Ihr Baustellenmanagement

Wir von isl-kocher sind der Meinung: Software-Lösungen sind Mittel zum Zweck und müssen sich optimal in dynamische Unternehmensabläufe integrieren. Deshalb orientiert sich unser isl-baustellenmanager kompromisslos an den Bedürfnissen der Baubranche und bietet Ihnen eine durchgängige Prozesskette von der Mengenermittlung in der Kalkulation über die Arbeitsvorbereitung und Abrechnung bis hin zur Bestandsdokumentation auf Basis grafischer Daten. Dabei verzichtet unser Programm bewusst auf die hier nicht notwendigen umfangreichen Plandarstellungs-Werkzeuge einer CAD-Software. 

Wichtig zu wissen: Alle mit dem isl-baustellenmanager erstellten Auswertungen sind REB – konform, Regeln der VOB werden auf Wunsch berücksichtigt. Gängige Schnittstellen wie GAEB, CPI und DXF/DWG werden ebenso unterstützt wie das Hinterlegen von Plänen als Bilder (TIFF, JPG) oder PDF.

Und noch mehr: Der isl-baustellenmanger ist auch ein innovatives Werkzeug zur Erstellung von 3D-Modellen im Bauwesen. Wir von isl-kocher unterstützen Sie damit auf Ihrem Weg zur Digitalisierung und bei der Anwendung der zukunftsorientierten Arbeitsweise Building Information Modeling (BIM).

Modular aufgebaut: Der isl-baustellenmanager besteht aus verschiedenen Modulen, die sich je nach betrieblichen Ansprüchen kombinieren lassen. Unsere Software-Produkte werden im Straßen- und Tiefbau, Kanalbau, Erdbau, Garten- und Landschaftsbau sowie wie im Hochbau und bei Infrastrukturprojekten eingesetzt. Nutzer sind Baukonzerne genauso wie regional agierende Mittelständler.

Überzeugen Sie sich: Der isl-baustellenmanager schafft auch in Ihrem Unternehmen einen echten – und messbaren – Mehrwert

Neuigkeiten von isl-kocher GmbH

Moderne Softwarekombination ermöglicht Prozessoptimierung

Tobias Farin ist Leiter Abrechnung und Innovation beim Unternehmen Hermann Dallmann Straßen- und Tiefbau mit Firmensitz in Bramsche nördlich von Osnabrück. Und er ist ein zufriedener Nutzer der Software isl-baustellenmanger. In einem Fachartikel, der Ende Mai in der Zeitschrift Der Bauunternehmer mit einer Auflage von knapp 30.000 Exemplaren erschien, berichtet er über eine Baumaßnahme, bei der eine neue Gasleitung mit rund 100 Hausanschlüssen auf einem Campingplatz verlegt wurde. Interessant ist: Beim Abstecken und Abrechnen wurde eine innovative kombinierte Software- und

Weiterlesen

Webinare zum Thema grafische Mengenermittlung

Von Mitte bis Ende Mai finden insgesamt elf kostenfreie Webinare zum Thema grafische Mengenermittlung statt. Referenten sind Thomas Jehnichen vom Bausoftware-Experten BRZ sowie Christoph Schulte von isl-kocher. Zur Teilnahme an den Webinaren eingeladen sind Vertreter von Straßen- und Tiefbaubetrieben. Sie können erfahren, wie sie mit einer modernen modellbasierten Mengenermittlung und daraus entstehenden REB-konformen Abrechnungen mit ihrem Unternehmen jederzeit liquide und handlungsfähig bleiben. Um den Anforderungen der Teilnehmenden bestmöglich gerecht zu werden, sind die Webinare auf die drei Zielgruppen Straßenbau, Kanalbau

Weiterlesen

Blog-Beitrag über den maßvollen Einsatz von BIM

Auf seinem Blog bim-tiefbau.de hat Frank Kocher einen neuen Beitrag veröffentlicht. In dem Text spricht er sich für einen anwendungsbezogenen, sinnvollen und maßvollen Einsatz von BIM ein. Denn missionarisch immer und überall voll in 3D arbeiten zu wollen, erscheint dem Bausoftware-Experten kontraproduktiv. Warum Frank Kocher dieser Meinung ist, lesen Interessierte hier. Zum Hintergrund: Der Blog bim-tiefbau.de lädt seit Juni 2018 Planer, Bauausführende sowie Kommunal- und Behördenvertreter ein, sich zum Thema Building Information Modeling (BIM) zu informieren. Als Blog-Betreiber gibt Frank

Weiterlesen

Tiefbau ohne isl-baustellenmanager geht nicht!

Jetzt Testlizenz anfordern

Testlizenz für den isl-baustellenmanager