isl-baustellenmanager v7.7

intelligente Software-Lösungen für den Baubetrieb

Sehr gehrte Damen und Herren,
liebe Nutzerinnen und Nutzer unserer Software,

wir freuen uns darüber, Ihnen heute das aktuelle Update unseres isl-baustellenmanagers zu senden und sind uns sicher, dass Ihr Arbeiten mit unserem Produkt jetzt nochmals schneller und effektiver wird. Wir haben nicht nur Änderungen an unserer Software durchgeführt, sondern stellen Ihnen auch sinnvolle und praxisnahe Funktionserweiterungen zur Verfügung.

Besonders Augenmerk möchten wir auf das Modul easyGM legen. Dort haben wir die Oberfläche komplett überarbeitet und eine neue intuitive Benutzerführung etabliert.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg mit den Neuerungen.

Ihr Team von isl-kocher

Software-Änderungen

Mengenausgabe und Übertragung in eine Abrechnungssoftware: Die X31-Ausgabe wurde verbessert und es erfolgte eine Überarbeitung der DA11-Ausgabe.

Funktionserweiterungen

Neue Funktion als eigene Anwendung: Ab sofort ist ein Punktreduktions-Werkzeug für große Digitale Geländemodelle (DGM) im Programmordner enthalten.

Export einer CPIXML-Datei: Beim CPIXML-Export wird nun auch das Fertigstellungsdatum übertragen.

DXF-Import: Der Import einer DXF-Datei als Objekt erfolgt jetzt auch ohne vorherige Anwahl der Module easyGM oder easyDGM.

Software-Änderungen

Bedieneroberfläche: Die komplette Oberfläche des Moduls wurde überarbeitet und eine neue intuitive Benutzerführung implementiert.

Ausgabe von DA11-Dateien: Bei der DA11-Ausgabe wurde das stationierte Aufmaß überarbeitet.

Schichtenmakros und Positionsfahnen: Die Schichtenmakros lassen sich nun einfacher bearbeiten. Zudem zeigen die Positionsfahnen der Schichtenmakros jetzt nicht mehr nur m³-Positionen an.

Laden der Baumstruktur: Insgesamt gibt es eine Leistungsverbesserung des Moduls, da bei Änderungen in großen Projekten nun nicht mehr die gesamte Baumstruktur neu geladen wird.

Funktionserweiterungen

Dialogfelder: Ein neuer Dialog ermöglicht die Zuordnung von Positionen.

Objektzuweisung: Objekten kann man ab sofort einen Typ zuweisen. Über diesen Typ – zum Beispiel Grünfläche – können global die Positionen und Positionswerte vergeben werden.

Objekte Dreieck, Rechteck und Trapez: Handaufmaße für die Objekte Dreieck, Rechteck und Trapez lassen sich nun einfacher erzeugen.

Export nach BPO Asphalt: Neu ist, dass das stationierte Aufmaß in die Software BPO Asphalt exportiert werden kann.

Software-Änderungen

Kontextmenü in der Baumstruktur: In eine Kopie aus dem Horizont kann jetzt auch direkt ein delta z für die Verschiebung eingegeben werden.

Böschung an Horizont: Bei der Funktion Böschung an Horizont werden zum Teil Selbstüberschneidungen erkannt.

DXF-Dateien: Beim DXF-Export wird ab sofort als Standardeinheit Meter gewählt. Beim DXF-Import werden die Nullhöhen ignoriert.

Drucken von DGM-Horizonten: In der neuen Version werden Umringe beim Drucken nicht mehr fett dargestellt.

0-Höhen: Die Funktion 0-Höhen entfernen wurde wieder in das Modul aufgenommen.

Funktionserweiterungen

Abstand zweier Horizonte: In der neuen Prüffunktion zum Abstand zweier Horizonte kann mit einem Referenzhorizont jetzt immer ein delta z angezeigt werden. Bisher war ausschließlich die Darstellung der Absoluthöhe möglich.

Vermaschung: Durch die Optimierung der Vermaschung ist die Prüfung auf schmale Dreiecke möglich.

Datei 10d: Die Prüfdatei 10d kann nunmehr auch innere Umringe berücksichtigen.

Trimble-Maschinensteuerung: Ab sofort ist es möglich, eine Export-Datei zu erzeugen, die direkt in die Maschinensteuerung von Trimble eingelesen wird.

Bruchlinien: Eine neue Funktion führt eine Prüfung durch, ob sich kreuzende Bruchlinien vorhanden sind.

Höhenschichtlinien: Neu ist, dass sich Höhenschichtlinien aus einem digitalen Geländemodell erzeugen lassen.

Software-Änderungen

ISYBAU-Import: Der ISYBAU-Import wurde erweitert, unter anderem ist jetzt eine Zuordnung von Wandstärken möglich.

Ausgabe Mengenliste – Haltungsskizze: Die Berechnung von Maßketten und Höhen in den Haltungsskizzen wurde optimiert.

DA11-Datei: Ab sofort werden Zusatzmengen in der DA11 und in X31 nicht mehr doppelt ausgegeben.

Grabenverlängerungen: Beim Kopieren von Grabenverlängerungen treten jetzt keine Abweichungen mehr auf.

Funktionserweiterungen

Längsschnitte: Neu ist, dass die Höhen einen DGM-Horizontes global über die Längsschnitte angelegt und gelöscht werden können.

Sortierung der Halterungen: Haltungen können ab sofort alphanumerisch oder gemäß dem Längsschnitt angeordnet werden. Damit werden Haltungen den Strängen nach geordnet.

Urgelände und Deckelhöhe: Abweichendes Urgelände und die Deckelhöhen werden nunmehr bei der CSV-Liste der Schächte mit ausgegeben.

Positions-Zwischensummen: Zwischensummen der einzelnen Positionen werden fett in den Skizzen dargestellt.

Positions- und Rohrtabelle: Für Schächte gibt es jetzt ein separates Feld für die Positionszuordnung.

Das neue Modul easyRB steht nun für alle Anwender zum Testen zur Verfügung.

Das neue Modul easyVL steht nun für alle Anwender zum Testen zur Verfügung.

Software-Änderungen

Parallelen von 3D-Linien: In der Vorschau werden Parallelen von 3D-Linien nicht mehr flächig dargestellt.

Höhenbearbeitung im Längsschnitt: Die Interpolation von geschlossenen Polygonen ist jetzt auch über den Start- und Endpunkt hinaus möglich.

Tiefbau ohne isl-baustellenmanager geht nicht!

Jetzt Testlizenz anfordern

Testlizenz für den isl-baustellenmanager 

kostenfreie Webinare

Bitte wählen Sie zunächst Ihre Branche

Tiefbau

Sie arbeiten in den Bereichen Straßen- und Tiefbau, Erdbau oder Garten- und Landschaftsbau? Dann klicken Sie hier und lernen Sie unsere Software kennen.

Tiefbau

Klicken Sie hier und lernen Sie unsere Software kennen

Hochbau

Ihr Betrieb führt anspruchsvolle Hochbau-Maßnahmen durch? Dann klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Software Marktvorteile generieren.

Hochbau

Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Software Marktvorteile generieren.

Infrastrukturbau

Große Infrastruktur-Projekte sind Ihr hauptsächliches Arbeitsfeld? Dann klicken Sie hier und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer Software.

Infrastruktur

Klicken Sie hier und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer Software.