Viel Gutes im Positionspapier BIM im Straßenbau

Frank Kocher hat einen neuen Beitrag auf seinem Blog bim-tiefbau.de veröffentlicht. In seinem Text setzt sich der Gründer und Inhaber von isl-kocher mit den Inhalten der im Juni 2019 von der Arbeitsgruppe Straßenbau im Arbeitskreis digitalisiertes Bauen im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie veröffentlichten Positionspapier mit dem Titel „BIM im Straßenbau“ auseinander. Frank Kocher begrüßt es, dass die Bauindustrie die weitere Digitalisierung in der Branche vorantreiben möchte. Denn, so führt er aus: „Medienbrüche bei der Übergabe der Planung an die Ausführenden in Form des PDF-Formates sind völlig überflüssige und gesamtwirtschaftlich gesehen schädliche Vernichtungen von Ressourcen.“ Aber Frank Kocher äußert auch Kritik am vorliegenden Positionspapier. In welchen Punkten des Dokumentes er Verbesserungsbedarf sieht und welche Lösungsvorschläge der Software-Experte hat, lesen Interessierte hier

Tiefbau ohne isl-baustellenmanager geht nicht!

Jetzt Testlizenz anfordern

Testlizenz für den isl-baustellenmanager 

kostenfreie Webinare

isl-baustellenmanager und €asyGIS

Bitte wählen Sie zunächst Ihre Branche

Tiefbau

Sie arbeiten in den Bereichen Straßen- und Tiefbau, Erdbau oder Garten- und Landschaftsbau? Dann klicken Sie hier und lernen Sie unsere Software kennen.

Tiefbau

Klicken Sie hier und lernen Sie unsere Software kennen

Hochbau

Ihr Betrieb führt anspruchsvolle Hochbau-Maßnahmen durch? Dann klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Software Marktvorteile generieren.

Hochbau

Klicken Sie hier und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Software Marktvorteile generieren.

Infrastrukturbau

Große Infrastruktur-Projekte sind Ihr hauptsächliches Arbeitsfeld? Dann klicken Sie hier und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer Software.

Infrastruktur

Klicken Sie hier und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer Software.